Left
  • Foto: Kiran West
Right

So 06.12.2020, 18.00 Uhr | Großes Haus

print Vorstellung entfällt

Ballett von John Neumeier

Beethoven-Projekt II

Fasziniert von der Auseinandersetzung mit Ludwig van Beethovens Musik in seinem 2018 uraufgeführten "Beethoven-Projekt", setzt John Neumeier seine Beschäftigung mit verschiedenen musikalischen Formen dieses Komponisten fort und verbindet sie kaleidoskopartig zu einem choreografischen Bild von Beethovens Gesamtwerk. "Beethoven-Projekt II" ersetzt die angekündigte Premiere der Produktion "Beethoven 9", die unter den aktuell gültigen Hygieneschutzbestimmungen mit Live-Musik nicht realisierbar ist, weil nicht alle erforderlichen Tänzer, Gesangssolisten, Chor- und Orchestermitglieder gleichzeitig auf der Bühne sein dürfen.

"'Beethoven 9' hätte seine innere Einheit aus einem einzelnen, visionären Musikwerk Beethovens bezogen: seiner Neunten Sinfonie. Als sich dieser Weg als unrealistisch erwies, habe ich entschieden, unterschiedliche Werke Beethovens auszuwählen, um mich zu verschiedenen choreografischen Farben inspirieren zu lassen. Es geht nicht darum, etwas Neues über Beethoven zu sagen, sondern auszudrücken, was Beethovens Musik mir sagt.", so John Neumeier.

John Neumeiers Musikauswahl verbindet Klavier- und Kammermusikwerke Ludwig van Beethovens aus dem zeitlichen Umfeld des Heiligenstädter Testaments mit einem Ausschnitt aus "Christus am Ölberge" und der vollständigen Siebten Sinfonie.


Musik: Ludwig van Beethoven
Choreografie: John Neumeier
Bühnenbild: Heinrich Tröger
Kostüme: Albert Kriemler – A-K-R-I-S



Information:

Ort: Großes Haus, Dammtorstraße 28, 20354 Hamburg
Preise: 8,00 EUR bis 207,00 EUR

Vorstellung entfällt

Unsere Empfehlungen

Ghost Light

So 13. Dez. 2020
15.00 Uhr

Mehr

Turangalîla

Sa 15. Mai. 2021
18.00 Uhr

Mehr

Beethoven-Projekt

Mi 19. Mai. 2021
19.30 Uhr

Mehr

Gastcompagnie: N.N.

Di 22. Jun. 2021
19.30 Uhr

Mehr
top
powered by webEdition CMS