Navigation schließen
Left
Right
Juni 2024
Left Left

19:00

Großes Haus

Così fan tutte

Wolfgang Amadeus Mozart

30. Juni bis 14. Juli

49. Hamburger Ballett-Tage

Sie sind jedes Jahr der Höhepunkt und Abschluss der aktuellen Spielzeit: die Hamburger Ballett-Tage. Die 49. Ausgabe des zweiwöchigen Festivals wird am 30. Juni 2024 mit "Epilog", John Neumeiers vorerst letzten Uraufführung für das Hamburg Ballett eröffnet. Darüber hinaus bieten die Ballett-Tage Einblicke in das Repertoire der Spielzeit, darunter John Neumeiers jüngst wiederaufgenommenes Ballett "Odyssee". Zu den weiteren Höhepunkten zählt auch das zweitägige Gastspiel einer Gastcompagnie. Am 9. und 10. Juli 2024 präsentiert das Birmingham Royal Ballet mit "Black Sabbath – The Ballet" das erste echte Heavy-Metal-Balletterlebnis. Mit der glanzvollen Nijinsky-Gala XLIX verabschiedet sich John Neumeier nach 51 Jahren als Intendant des Hamburg Ballett von dieser Funktion. Kalender...

Premiere

Epilog

Mit der Uraufführung von "Epilog" am 30. Juni beendet John Neumeier seine 51-jährige Schaffenszeit als Intendant und Chefchoreograf des Hamburg Ballett. John Neumeier kreiert ein intimes, kammermusikalisch angelegtes Werk, mit Klavier und Gesang auf der Bühne. Die Produktion glänzt durch die Beteiligung von internationalen Gastkünstlerinnen und -künstlern: Am Klavier ist der renommierte französische Schubert-Interpret David Fray, die gefeierte litauische Sopranistin Asmik Grigorian wird "Vier letzte Lieder" von Richard Strauss interpretieren. Für die Kostüme konnte John Neumeier den Schweizer Designer Albert Kriemler gewinnen. Zum Stück...

News

Zu Gast beim Nervi Festival

Zum glanzvollen Abschluss von John Neumeiers 51-jähriger Ära als Chefchoreograf und Direktor des Hamburg Ballett gastiert die Compagnie am 19. und 20. Juli beim internationalen Nervi Music Ballet Festival 2024. Auf Initiative des Genuesen Ersten Solisten Jacopo Bellussi, designierter Künstlerischer Direktor des Nervi Ballet Festival ab 2025, präsentiert das Hamburg Ballett im Open-Air-Theater in der bezaubernden Szenerie des Nervi Parks John Neumeiers Adaption von William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum". Das Nervi Music Ballet Festival knüpft an die große Tradition des 1954 von Mario Porcile gegründeten geschichtsträchtigen Nervi Ballet Festival an, welches bis Anfang der 2000er Jahre eines der bedeutendsten Festivals der europäischen Tanzszene war. Mehr...

ARTE-TV

John Neumeier - Ein Leben für den Tanz

Arte-TV zeigt am 30. Juni den Dokumentarfilm: "John Neumeier – Ein Leben für den Tanz" von Andreas Morell. Darin blickt John Neumeier auf mehr als 60 Jahre Tanz zurück: erst als Balletttänzer, dann als Choreograf und später als Intendant des Hamburg Balletts. Sein Œuvre und seine Vielfalt sind bemerkenswert. Das Ende seiner Intendanz bietet Anlass für ein intimes Porträt, in dem sich John Neumeier auf eine Reise in seine Vergangenheit begibt. (30. Juni 22.50 Uhr, in der ARTE-Mediathek bis 27. September verfügbar). Am gleichen Abend um 22.45 Uhr überträgt ARTE John Neumeiers Ballett "Die Glasmenagerie" mit dem Hamburg Ballett und Gaststar Alina Cojocaru in der Hauptrolle.

Jetzt anmelden!

Neuer Webshop ab 2024/25

Neuer Webshop für die Buchung der Spielzeit 2024/25 – jetzt anmelden! Sie waren bereits in unserem bisherigen Webshop Kund*in? Dann melden Sie sich jetzt im neuen Webshop für die Spielzeit 2024/25 an.
Ihre registrierte E-Mail-Adresse behält auch zukünftig Ihre Gültigkeit als Online-Benutzername. Aus Datenschutzgründen müssen alle bestehenden Kund*innen bei der Erstanmeldung in unserem neuen Webshop das Passwort einmalig neu vergeben. Klicken Sie hierzu einfach auf "Passwort vergessen". Bitte klicken Sie HIER.

Anmelden!

NEU: Online-Services für Abonnent*innen

Die Staatsoper Hamburg hat ab der Saison 2024/25 einen neuen Webshop. Hierüber haben Abonnent*innen ab dem 13. Juni 2024 um 11.00 Uhr Zugang zum exklusiven Vorverkauf für die kommende Saison. Zudem können Sie auf diesem Weg online Einzelkarten ohne Versandgebühren erwerben und Abo-Termintäusche vornehmen. Bitte beachten Sie: Um die neuen Online-Services nutzen zu können, ist aus datenschutzrechtlichen Gründen eine erneute Passwortvergabe im neuen Webshop unter Ihrem bekannten Benutzernamen erforderlich. Die Passwortvergabe ist ab sofort HIER möglich. Mehr Informationen zur Anmeldung im neuen Webshop finden Sie HIER. Der bisherige Webshop steht für den Kauf von Veranstaltungen der laufenden Saison noch bis 14. Juli 2024 zur Verfügung. Ihre derzeitigen Zugangsdaten behalten dort ihre Gültigkeit.

FAQ

Neuer Webshop ab 2024/25

Alle wichtigen Fragen zur (Erst-)Anmeldung im neuen Webshop haben wir nachstehend für Sie zusammengefasst. Wir möchten Sie einladen, den neuen Webshop zu besuchen und sich mit der neuen Oberfläche vertraut zu machen. Der neue Webshop ist auf allen digitalen Endgeräten mit Internetverbindung nutzbar. Sobald Sie auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer öffnen, passt sich die Darstellung automatisch an Ihr Gerät an. FAQ

Bewerbungsphase

Ballett-Werkstätten in der SZ 2024/25

In seiner ersten Intendanz mit dem Hamburg Ballett wird Demis Volpi die Tradition der Ballett-Werkstätten fortführen. An vier Sonntagen werden Künstlerinnen und Künstler in der kommenden Spielzeit Einblicke in ihre Arbeit, den Ursprung und Entstehungsprozess ihrer Kreationen geben. Aufgrund der großen Nachfrage findet für Eintrittskarten dieser Veranstaltungen wie üblich ein Online-Bewerbungsverfahren statt: Vom 18. bis 20. Juni 2024 können Sie Ihre Kartenanfragen für die ersten beiden Werkstätten (15.9. & 10.11.24) über unsere Website abgeben. Pro Werkstatt ist die Bestellung von bis zu zwei Tickets möglich. Die Vergabe erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Für die beiden Termine der Ballett-Werkstätten 2025 folgt zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Bewerbungsphase. Online-Bewerbungsverfahren

Podcast

"Choreografie ist Spontanität"

John Neumeier war am 27. Mai zu Gast bei Deutschlandfunk Kultur im Podcast "Im Gespräch". In einer knappen Dreiviertelstunde berichtet er im Gespräch mit der Journalistin Britta Bürger er über seine Arbeit, seine Kindheit, seinen Werdegang, die Uraufführung "Epilog", den nahenden Abschied vom Hamburg Ballett und seine zukünftigen Pläne. Nachhören lohnt sich!

Online-Shop

50 Jahre Hamburg Ballett John Neumeier

Lange haben wir darauf gewartet, endlich ist er da! Zur Feier des Jubiläums von John Neumeier ist im Henschel Verlag der Bildband "50 Jahre Hamburg Ballett John Neumeier" erschienen. Mithilfe hunderter, zum Teil noch nie publizierter Fotografien blickt der Bildband auf ein halbes Jahrhundert unnachgiebiges, von künstlerischen Visionen getriebenes, einmaliges Schaffen des Tänzers, Ballettintendanten und Ausnahmechoreografen John Neumeier. Diese Bildbiografie würdigt John Neumeier, seine Kreativität und seine unvergesslichen, großartigen Ballette. Mehr...

Online-Shop

Aktuelle Programmhefte

Ihr Ballettbesuch steht bald bevor? Sie möchten sich bereits im Vorfeld tiefergehend über das Stück informieren und sich in die Thematik einlesen? In unserem Online-Shop haben Sie die Möglichkeit alle aktuellen Programmhefte der Spielzeit online zu bestellen. Eine Auflistung der aktuellen Programmhefte finden Sie hier

Download

Journal Nr. 6

Juni/Juli | 49. Hamburger Ballett-Tage. Premiere: "Epilog". John Neumeier im Michel – mit Bischöfin Fehrs. Bundesjugendballett: "Die Unsichtbaren" im Ernst Deutsch Theater. Das Birmingham Royal Ballet zu Gast mit "Black Sabbath – The Ballet". Die neue Saison 24/25. Das Balletträtsel Nr. 2. Leute: Operndinner 2024 und "The World of John Neumeier" in Kopenhagen. Das Journal liegt hier als Download. Archiv...

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Der E-Mail-Newsletter informiert Sie monatlich über aktuelle Veranstaltungen des Hamburg Ballett, und Sie erfahren hier Neuigkeiten über die Compagnie. Newsletter abonnieren

top
powered by webEdition CMS