Navigation schließen
Left
Right
September 2021
Left Left

10:00

Orchesterprobensaal

PhiSch - das Staatsorchester hautnah...

11:00

Orchesterprobensaal

PhiSch - das Staatsorchester hautnah...

News

John Neumeiers "Sylvia" wird 25

Am Sonntag, den 5. September, kehrt John Neumeiers Ballett "Sylvia" als neu einstudierte Wiederaufnahme auf die Bühne der Hamburgischen Staatsoper zurück. John Neumeier sorgte 1997 in der Ballettwelt mit seinem neuesten, abendfüllenden Werk "Sylvia" für Furore. Selbst die "Bild"-Zeitung kommentierte das Schicksal seiner Titelheldin: "Ein komplizierter Seiltanz, wie ihn heute jede Frau kennt." Man muss die Alltagsrelevanz wohl als Kompliment verstehen, denn die Wurzeln von "Sylvia" reichen tief in die europäische Kulturgeschichte zurück. Lesen Sie hier mehr über die Entstehung des Stückes, die Ballettmusik von Léo Delibes und Hintergründe zur Choreografie.

Wiederaufnahme

Zurück aus Wien – bereit für Sylvia

Ein fulminant umjubeltes Gastspiel erlebte das Hamburg Ballett am letzten Augustwochenende im Theater an der Wien. Mit langanhaltenden Standing Ovations wurde die Compagnie für "Ein[en] Abend mit magnetischer Sogwirkung" (Kleine Zeitung), ein "mitreißendes Feuerwerk an Schritten, Sprüngen und sogar akrobatischen Einlagen" (Kurier) gefeiert. Doch zum Ausruhen bleibt dem Hamburg Ballett nach diesem Erfolg keine Zeit, denn schon am Sonntag (5. September) steht für die Compagnie der Spielzeitauftakt in Hamburg an. Mit der Wiederaufnahme von "Sylvia" eröffnet John Neumeier die Saison an der Hamburgischen Staatsoper und präsentiert eine neu einstudierte Version seines Balletts mit neuer Besetzung. Zum Stück...

Repertoire

Hamlet 21

Die Schauspiele William Shakespeares waren während meiner gesamten Karriere eine bleibende Inspirationsquelle. Aber wenn man 45 Jahre von einem Stoff fasziniert ist und so lange daran arbeitet, muss es dafür einen guten Grund geben. Shakespeares Drama "Hamlet" ist sicher ein Wahrzeichen der Weltliteratur. Es ist ein Werk, von dem wir voraussetzen, dass es wesentlich ist, von dem wir annehmen, dass wir es kennen sollten. Viele von uns haben "Hamlet" in der Schule gelesen. Möglicherweise sollte auch mein Ballett in einem Klassenzimmer beginnen? Zum Stück...

Gastspiel in Baden-Baden

Von der Residenz zum Tanzfestival

Die Gastspiele des Hamburg Ballett in Baden-Baden sind aus dem Saisonprogramm nicht mehr wegzudenken. Nun soll die jährliche Residenz des Hamburg Ballett zu einem eigenen Festival ausgebaut werden. Das Programm im Oktober 2021 gibt einen Vorgeschmack darauf, in welche Richtung John Neumeier das neue Festival entwickeln wird. Mehr...

Repertoire

Bernstein Dances

Inspiriert von der Musik und vom Geist Leonard Bernsteins. In der Ballettrevue "Bernstein Dances" fasste John Neumeier 1998 seine 20-jährige Beschäftigung mit dem Gesamtwerk Bernsteins zusammen. Neben populären Erfolgswerken für das Theater stehen intime Momente wie die "Anniversaries", Klavierminiaturen für persönliche Freunde, und spirituell gefärbte Kompositionen. Elegant präsentiert in den zeitlos schlichten Kostümen von Giorgio Armani lässt John Neumeier den Geist von Leonard Bernstein wieder aufleben. Zum Stück...

News

Hélène Bouchet beendet ihre Karriere

Nach über 23 Jahren wird die Erste Solistin Hélène Bouchet ihre Tanzkarriere beenden und das Hamburg Ballett zum Ende des Jahres verlassen. Hélène Bouchet gibt ihre Abschiedsvorstellung im Dezember in "Weihnachtsoratorium I-VI". Hélène Bouchet kam 1998 zum Hamburg Ballett, wurde im Jahr 2003 zur Solistin und nur zwei Jahre später zur Ersten Solistin befördert. Als Nachfolgerin von Hélène Bouchet nimmt Ida Praetorius ab Januar 2022 den Platz als Erste Solistin im Hamburg Ballett ein. Sie ist derzeit Erste Solistin beim Royal Danish Ballet.

Service

Karten und Vorstellungsbesuch

Der allgemeine Kartenvorverkauf beginnt bis auf Weiteres vier Wochen vor dem Aufführungstermin – sofern keine abweichenden Termine bekanntgegeben werden. Der Abo-Zusatzkartenverkauf startet entsprechend fünf Wochen vor Vorstellung. An der Hamburgischen Staatsoper wird bis auf Weiteres das 3G-Modell verfolgt. Der Vorstellungsbesuch unterliegt Auflagen, die der Sicherheit unserer Gäste dient. Alles rund um Ihre Karten und den Vorstellungsbesuch.

Die Ballettschule

Schnupperstunde

Du liebst Bewegung, Rhythmus und Musik? Du bist zwischen 7 und 11 Jahre alt? Du hast Lust auf Tanz und Ballett? Dann bist Du bei uns genau richtig! Die Ballettschule des Hamburg Ballett öffnet Dir ihre Türen für ein erstes "Hineinschnuppern" – kostenlos und spielerisch. Die nächste Schnupperstunde findet am Samstag, 25. September 2021 nachmittags statt. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Registrierung möglich und die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher ist die vorherige Anmeldung per email unbedingt erforderlich: Mehr...

Download

Journal Nr. 1

September/Oktober | Wiederaufnahme: "Sylvia". Die Geburt eines Tanzfestivals. 10 Jahre Bundesjugendballett. Pressestimmen zur Uraufführung "Beethoven-Projekt II". Repertoire: "Hamlet 21". Ehrenmedaille für John Neumeier. Leute: Wiedereröffnung mit vier Premieren, Ballett-Tagen und Nijinsky-Gala. Das Journal liegt hier als Download. Archiv...

Online-Shop

Programmhefte, Plakate, DVDs, ...

In unserem Online-Shop finden Sie eine breite Palette an Produkten des Hamburg Ballett. Von Programmheften, Plakaten und Büchern über DVD-Aufnahmen von John Neumeiers Balletten bis hin zu Merchandise-Artikeln wie Stofftaschen oder den alljährlichen Wandkalender. Schauen Sie doch mal vorbei! Bestellen...

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Der E-Mail-Newsletter informiert Sie monatlich über aktuelle Veranstaltungen des Hamburg Ballett, und Sie erfahren hier Neuigkeiten über die Compagnie. Newsletter abonnieren

top
powered by webEdition CMS