Navigation schließen
Left
Right
Juni 2022
Left Left

19:30

Kampnagel [k6]

Where have all the flowers gone

Tanzer*innen des ukrainischen Nationalballetts /Tänzer*innen vom Hamburg Ballett

20:00

Elbphilharmonie, Großer Saal

10. Philharmonisches Konzert

News

47. Hamburger Ballett-Tage

Es ist traditionell die Krönung einer jeden Hamburg Ballett-Saison: Die Hamburger Ballett-Tage. In diesem Jahr feiern wir die 47. Ausgabe vom 16. Juni bis zum 3. Juli und gleichzeitig John Neumeiers vorletzte Ballett-Tage in Hamburg. Den Abschluss des Festivals krönt auch in diesem Jahr wieder die Nijinsky-Gala am ersten Juli-Sonntag für die John Neumeier wieder ein exklusives mehrstündiges Programm für die eigene Compagnie und Gaststars entwirft.

Premiere

The Winter's Tale

Entstanden als Koproduktion des Royal Ballet und des National Ballet of Canada, sorgte Wheeldons Ballett zur gleichnamigen Shakespeare-Romanze beim Publikum und der Fachkritik für Begeisterung. Erstmals ist nun in Hamburg ein abendfüllendes Ballett vom ihm zu sehen: "The Winter's Tale". Zum Stück...

Gastcompagnie

Polnisches Nationalballett

Am 28. und 29. Juni 2022 gastiert das Polish National Ballet bei den 47. Hamburger Ballett-Tagen und präsentiert an beiden Abenden Krzysztof Pastors Ballettadaption von William Shakespeares "The Tempest". Die größte Ballettcompagnie in Polen, mit der John Neumeier zuletzt 2018 „Die Kameliendame" erarbeitet hat, ist zum ersten Mal auf der Bühne der Hamburgischen Staatsoper zu erleben. Zum Stück...

Bundesjugendballett

Die Unsichtbaren

In John Neumeiers neuester Kreation "Die Unsichtbaren" erkunden die jungen Tänzer*innen des Bundesjugendballetts die Öffnung Deutschlands für moderne Tanzrichtungen in den 1920er-Jahren und die Entwicklungen nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten. Die Uraufführung der Tanz-Collage findet als offizielle Eröffnung der 47. Hamburger Ballett-Tage am 16. Juni im Ernst Deutsch Theater statt. Vom 17. Juni bis 18. Juli sind insgesamt 30 Vorstellungen vorgesehen, weitere Informationen und Tickets finden Sie auf der Webseite des Ernst Deutsch Theater. Zum Stück...

Projekt auf Kampnagel

Where have all the flowers gone

Im April entstand der Ballettabend "FOR THE AIR THAT WE BREATHE" auf Initiative des Hamburg Ballett und in Kooperation mit Kampnagel. Der Abend hatte vor allem zum Ziel, die Tänzerinnen und Tänzer des Ukrainischen Nationalballetts hier in Hamburg arbeiten zu lassen. Die Vorstellungen waren so erfolgreich, dass das Projekt im Juni 2022 gemeinsam fortgeführt wird. "WHERE HAVE ALL THE FLOWERS GONE" ist ein kompositorischer Abend aus den drei Choreografien "Um Mitternacht" von John Neumeier, "Requiem" von Anna Laudere und "Quatro" von Edward Clug, getanzt von Tänzerinnen und Tänzern des ukrainischen Nationalballetts und vom Hamburg Ballett. Zum Stück...

News

Die Unsichtbaren – Das Projekt

Zur Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Europa durften und konnten viele Tänzerinnen und Tänzer nicht mehr auftreten. Diese Menschen verschwanden ganz leibhaftig – von den Bühnen, aus dem Land, aus dem Leben. An "Die Unsichtbaren" im Tanz zu erinnern, ist der Sinn dieser Produktion und Ausstellung. Wir erinnern in diesem Rahmen an nur Wenige von sehr Vielen. Die Namen und Biografisches finden Sie hier...

Sonderaktion

5€-Ticket für Menschen unter 30 Jahre

Nach dem einschlagenden Erfolg im letzten Jahr wird das Hamburg Ballett auch dieses Jahr während der Ballett-Tage wieder eine Sonderaktion für junges Publikum anbieten. Am 2. Juli lädt John Neumeier daher alle Menschen unter 30 Jahren dazu ein, die Vorstellung des Balletts "Ghost Light" zu einem ermäßigten Kartenpreis von 5 Euro zu besuchen. Die vergünstigten Karten können ganz einfach über das gängige Ticket-System gebucht werden, am Einlass sollte ein Altersnachweis bereitgehalten werden. Online-Verkauf...

Kartenvorverkauf und Abonnements

Tickets für die Spielzeit 22/23

Der Kartenvorverkauf für alle Vorstellungen der aktuellen Saison 2021/22 sowie für Veranstaltungen der nächsten Spielzeit von August bis November 2022 läuft bereits. Ab Montag 26. September 2022 um 10.00 Uhr (für Abonnent*innen ab Donnerstag 22. September 2022 um 10.00 Uhr) können Sie Eintrittskarten für die weitere Spielzeit erwerben. Für Ballett-Werkstätten und die "Nijinsky-Gala XLVIII" gelten gesonderte Regelungen, die zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden. Mehr...

News

Spielzeit 22/23

Das Programm der neuen Spielzeit 22/23 wurde präsentiert: Eine Premiere – "Dona Nobis Pacem" und vier Wiederaufnahmen – "Dritte Sinfonie von Gustav Mahler", "Préludes CV", "Illusionen – wie Schwanensee" und "Romeo und Julia". Hier gelangen Sie zur Saisonbroschüre, zum Spielplan oder zum Kalendarium zum Ausdrucken. Mehr...

Download

Journal Nr. 6

Juni/Juli | Die Hamburger Ballett-Tage 2022. Premiere: "The Winter's Tale". Uraufführung Ernst Deutsch Theater: Experimentelles Theater. Das Polish National Ballet mit Krzysztof Pastors "The Tempest". Ensembleporträt – Jacopo Bellussi. Das Balletträtsel Nr. 2. Das Journal liegt hier als Download. Archiv...

Online-Shop

Programmhefte, DVDs, ...

In unserem Online-Shop finden Sie eine breite Palette an Produkten des Hamburg Ballett. Von Programmheften, Plakaten, Kalender und Büchern über DVD-Aufnahmen von John Neumeiers Balletten bis hin zu Merchandise-Artikeln wie Stofftaschen oder den alljährlichen Wandkalender. Schauen Sie doch mal vorbei! Bestellen...

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Der E-Mail-Newsletter informiert Sie monatlich über aktuelle Veranstaltungen des Hamburg Ballett, und Sie erfahren hier Neuigkeiten über die Compagnie. Newsletter abonnieren

top
powered by webEdition CMS