Left
  • Foto: Kiran West
Right


< Repertoire Übersicht

print

Ballett von John Neumeier

Beethoven-Projekt II

Mit "Beethoven-Projekt II" ehrt John Neumeier den Komponisten Ludwig van Beethoven im Jubiläumsjahr seines 250. Geburtstags und setzt seine Auseinandersetzung mit der Musik des Großmeisters der Wiener Klassik fort. In John Neumeiers neuer Kreation werden unterschiedliche musikalische Formen zu hören sein, die zu verschiedenen Arten von Choreografien führen. Zu sehen sind Fragmente von biografischen Bildern und manchmal auch reiner, purer Tanz, den diese Musik auslöst. John Neumeiers Musikauswahl verbindet Klavier- und Kammermusikwerke Beethovens aus dem zeitlichen Umfeld des Heiligenstädter Testaments mit der vollständigen Siebten Sinfonie und einem Ausschnitt aus dem Oratorium "Christus am Ölberge".

Das Ballett ist die zweite gemeinsam mit Kent Nagano entwickelte Produktion und sollte sich als prominent besetzte Dezember-Premiere in die Feierlichkeiten zu Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag einreihen. Nach der regulären Generalprobe am 4. Dezember 2020 wurden nicht weniger als sieben verschiedene Ersatztermine für die Premiere geplant; aktuell ist sie für den 29. Mai 2021 vorgesehen.


Musik: Ludwig van Beethoven
Choreografie: John Neumeier
Bühnenbild: Heinrich Tröger
Kostüme: Albert Kriemler – A-K-R-I-S

2 Stunden 10 Minuten | 1 Pause
1. Teil: 60 Minuten, 2. Teil: 45 Minuten

URAUFFÜHRUNG:
Hamburg Ballett, Hamburg, 29. Mai 2021

top
powered by webEdition CMS