Left
Right

Samstag 10.03.2018, 14.30 - 17.00 Uhr | opera stabile

print noch kein Vorverkauf

in der opera stabile

Junge Choreografen

20 junge Tänzerinnen und Tänzer des Hamburg Ballett nehmen vom 13. bis zum 16. März die künstlerische Gestaltung selbst in die Hand. An vier Abenden, aufgeteilt in zwei unterschiedliche Programme, präsentieren die "Jungen Choreografen" ihre eigenen Arbeiten in der opera stabile. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auch in diesem Jahr kooperieren die "Jungen Choreografen" mit Kostümdesignern und Musikern und sorgen dafür, dass auf der Bühne der opera stabile auch Live-Musik und Eigenkompositionen zu erleben sind.

13. und 14. März 2017
PROGRAMM I
Lizhong Wang: "Relative Theory"
Leeroy Boone: "(Memory) Loss"
Hayley Page: "*De Voir"
Jemina Bowring: "Reflective Nonsense"
Illia Zakrevskyi: "Melancholy"
Matias Oberlin: "Flash"
Marcelino Libao: "Paloma Muerta"
Edvin Revazov: "Closed Rooms"
Eliot Worrell: "Ela"
Miljana Vracaric: "Life within"

15. und 16. März 2017
PROGRAMM II:
Christopher Evans: "A Cosmic Second"
Nicolas Gläsmann: "Stimmung"
Pascal Schmidt: "To.Get.Her"
Florian Pohl: "Embrace"
Winnie Dias: "How beautiful could a being be"
Florencia Chinellato: "Alone Together"
Aleix Martínez: "...____..."
Kristína Borbélyová: "Good Night, Day"
Konstantin Tselikov: "sella"
Marc Jubete: "In our hands"


Information:

Ort: opera stabile, Kleine Theaterstraße 20354 Hamburg
Preis: 28,- EUR

noch kein Vorverkauf

Unsere Empfehlungen

Chopin Dances

Samstag 28. Okt. 2017
19.30 Uhr

Mehr

Turangalîla

Dienstag 14. Nov. 2017
19.30 Uhr

Mehr

Das Lied von der Erde

Freitag 01. Jun. 2018
19.30 Uhr

Mehr

Beethoven-Projekt

Sonntag 24. Jun. 2018
18.00 Uhr

Mehr

The National Ballet of Canada

Dienstag 03. Jul. 2018
19.30 Uhr

Mehr
top