Left
Right

Neues aus der Compagnie

Die neue Spielzeit 2018/2019 bringt Beförderungen für einige Tänzerinnen und Tänzer der Compagnie: Der Amerikaner Christopher Evans wird Erster Solist, die beiden argentinischen Tänzer Matias Oberlin und Lucia Ríos sowie die Koreanerin Yun-Su Park tanzen ab sofort als Solisten.

Bei der "Nijinsky-Gala XLIV" standen einige unserer Ensemblemitglieder und Aspiranten zum vorerst letzten Mal mit dem Hamburg Ballett auf der Bühne: Anna-Sophia Samy, Daniel Brasil, Aljoscha Lenz, Gabriel Brito und Aurelian de Brocas. John Neumeier und das Hamburg Ballett wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!

Als neue Gruppentänzer begrüßt das Hamburg Ballett zur Saison 2018/2019 Sara Ezzell, Charlotte Larzelere und Ricardo Urbina vom Bundesjugendballett sowie Olivia Betteridge, Frederike Midderhoff und Borja Bermudez, die bereits als Aspiranten auf der Bühne der Hamburgischen Staatsoper zu erleben waren.

Der Nachwuchs steht bereits bereit: als neue Aspiranten tanzen in der kommenden Saison Viktoria Bodahl, Chiara Ruaro, Airi Suzuki, Louis Haslach, Diogo Maia und Roberto Pérez aus der Ballettschule des Hamburg Ballett.
 

top
powered by webEdition CMS