Left
Right

Vorverkaufsregelungen

Nijinsky-Gala & "The World of John Neumeier"

Für die Nijinsky-Gala und "The World of John Neumeier" gelten gesonderte Vorverkaufsregelungen:
Es werden Anfragen angenommen, die uns zwischen dem 24. und 28. September 2018 ausschließlich auf dem Postweg (nur ausreichend frankierte Briefe) an folgende Adresse erreichen:

Hamburgische Staatsoper
Kartenservice/Galabestellung
Postfach 302448
20308 Hamburg

Telefonische oder persönliche Abgabe von Bestellungen, Buchungen im Internet oder Kauf an der Tageskasse sind nicht möglich. Die Anfragen, die in dieser Zeit bei uns eingegangen sind, werden in der Reihenfolge bearbeitet, wie von der Post an uns geliefert. Bitte geben Sie leserlich (unleserliche Anfragen können nicht berücksichtigt werden) Namen, Adresse, ggf. Kundennummer, Anzahl und gewünschte Preiskategorie der Karte/n an (maximal 2 Karten pro Kunde und Haushalt) und wählen Sie zwischen der Bezahlung per Bankeinzug oder Kreditkarte. Geben Sie Ihre Bankverbindung, bzw. Kreditkartendaten inkl. Gültigkeitsdatum und Prüfziffer an.

Anfragen für die Nijinsky-Gala, die im letzten Jahr abschlägig beantwortet werden mussten, werden bei erneuter Anfrage vorrangig berücksichtigt, wenn sie uns im genannten Zeitraum erreichen.

Ab dem 29. Oktober 2018 werden ausschließlich diejenigen benachrichtigt, die eine positive Zusage erhalten.
 

Ballett-Werkstätten

Für die Ballett-Werkstätten gelten gesonderte Vorverkaufsregelungen:
Ab 28. Mai 2018, 10.00 Uhr an der Tageskasse (maximal 2 Karten pro Kunde und Haushalt) oder telefonisch unter (040) 35 68 68. Reservierungen, Buchungen im Internet oder schriftliche Bestellungen (Fax, E-Mail oder Brief) sind nicht möglich.

Für Personen, die älter als 70 Jahre sind oder über einen Schwerbehindertenausweis ab GbB 80 verfügen, wird ein begrenztes Kontingent zurückgehalten, aus dem telefonisch nach aktueller Verfügbarkeit gebucht werden kann. Bei Abholung der Karten ist ein entsprechender Ausweis vorzulegen.
 

top
powered by webEdition CMS