Left
Right


< Repertory Overview

print

Ballet by John Neumeier

The Saga of King Arthur

Music: Jean Sibelius a.o.
König Artus will das Chaos der Gewalt durch eine gerechte Friedensordnung ersetzen, kann diese eine Zeitlang erhalten, sieht schließlich sein Reich zerfallen und wird von seinem Sohn Mordred gestürzt.
Diese Ballett basiert auf dem Sagenkreis um den englischen König Artus und seine Tafelrunde. Gründliches Studium der Überlieferung, ihrer sprachwissenschaftlichen und psychologischen Deutung, sowie der komplexen Genealogie führten John Neumeier nicht einfach zu einem detaillierten Drehbuch.
Bei ihm entstand mit der "Artus-Sage" ein "choreografisches Gedicht". Dessen Handlungsgerüst entfaltet sich nicht chronologisch, sondern als Folge von eigenständigen Situationen, in denen Imaginäres ebenso wichtig ist wie Reales.

Choreography, Staging and Set: John Neumeier
Costumes: Silvia Strahammer
Lighting Concept: John Neumeier

2 hours 30 minutes | 1 intermission

Premiere:
Hamburg Ballet, Hamburg, December 12, 1982
New Version:
Hamburg Ballet, Kampnagelfabrik, Hamburg, April 4, 1986

top