Left
Right


< Repertoire Übersicht

print

Pas de deux von John Neumeier

Trauma

Der Komponist Harald Genzmer, 1909 in Blumenthal bei Bremen geboren, Schüler von Paul Hindemith, arbeitete in Berlin längere Zeit mit dem Erfinder des Trautoniums Oskar Sala zusammen, für den er zwei Konzerte schrieb. In Salas elektroakustischem Studio entstand auch eines seiner jüngsten Werke, die Kantate für Sopran und elektronische Klänge, zu der John Neumeier seine Choreografie "Trauma" schuf.

Musik: Harald Genzmer – Kantate für Sopran und elektronische Klänge von Harald Genzmer (Text aus "Irische Harfe" Volkslieder aus dem 16. Jahrhundert)
Choreografie: John Neumeier

Uraufführung:
Théâtre de la Ville, Paris, 10. Mai 1973
Premiere in Hamburg:
Hamburg Ballett, 25. März 1974

top