Ballett von John Neumeier

 

Musik
  Johann Sebastian Bach
Choreografie
Inszenierung
Ausstatung
  John Neumeier

 

Uraufführung
Ballet de L'Opéra National de Paris
Festival d'Avignon, 27. Juli 1987

Originalbesetzung
 

Elisabeth Maurin
Sylvie Guillem
Marie-Claude Pietragalla
Elisabeth Platel

Kader Belarbi
Charles Jude
Manuel Legris
Wielfried Romoli

 

Premiere in Hamburg
Hamburg Ballett, Hauptkirche St. Michaelis
Hamburg, 2. Juni 1989

 

Premierenbesetzung
 

Mette Bødtcher
Anna Grabka
Jennifer Goubé
Gigi Hyatt

Ralf Dörnen
Jean Laban
Gabriel Manferdini
Janusz Mazon
Stephen Pier

 

Bachs "Magnificat" geht auf einen der schönsten biblischen Texte zurück. Es ist ein Zwiegespräch - ganz in Gedanken - mit dem Unsichtbaren und spiegelt überraschend rein jene Dualität zwischen der ersten Eva und der ewigen Jungfräulichkeit, in der sich das Wort erfüllt...
Rund um das "Magnificat" gebaut, will mein Ballett dennoch keine theologische Studie sein. Es ist eine Folge reiner Tänze, die eine Folge einfacher und klarer Gefühle widerspiegeln.

John Neumeier

 
Reihenfolge

Erster Teil

Das Verlorene Paradies
Air aus der Suite Nr. 3 - für Orgel

Die Prophezeiungen

Bach-Suite 2
Bach-Suite 3

 
Zweiter Teil

Verkündigung
Air aus der Suite Nr. 3 - für Orchester

Magnificat
Johann Sebastian Bachs Magnicat

Epilog: Dona Nobis Pacem
Auszüge aus der h-moll-Messe

Benedictus
Agnus Dei
Dona Nobis Pacem


 

 
Uraufführung
Ballett der Bayerischen Staatsoper
München, 18. Mai 1980

 

Originalbesetzung
  Joyce Cuoco
Ulrich Busse

 

Premiere in Hamburg
Hamburg Ballett, 28. Juni 1981

 

Premierenbesetzung
  Lynne Charles
Ivan Liska


 

 
Uraufführung
Hamburg Ballett, Operettenhaus
Hamburg, 2. Oktober 1981

Originalbesetzung
  Lynne Charles
Kevin Haigen
Chantal Lefèvre
Ronald Darden
 

 
Zurückdrucken