In das Internat der Ballettschule des Hamburg Ballett werden Kinder ab einem Alter von 11 Jahren aufgenommen, für die der tägliche Anfahrtsweg zu weit ist. Die Internatsleiterin und ihr Team ausgebildeter Erzieherinnen und Erzieher sind für die pädagogische Betreuung der Kinder verantwortlich und als ständige Ansprechpartner für sie da.

Das zweite Stockwerk des Ballettzentrums, in dem das Internat untergebracht ist, bildet einen in sich geschlossenen Teil des Gebäudes, der den Schülern eine ungestörte Privatsphäre garantiert. Auf demselben Flur befinden sich als gemeinsames "Wohnzimmer" ein Aufenthaltsraum und das Büro der Internatsleiterin.

 

Aufenthaltsraum
Freizeitraum
Schlafzimmer

 

Unterstützung und Förderung


 

 
 
 
Kontakt · Sitemap · Suchen · Impressum
top of pagego back