DE | EN | Newsletter | Kontakt
Deutscher Tanzpreis Zukunft 2013 Ausgezeichneter Ort 2015 FacebookTwitterInstagram
Zuhause  |  Was wir wollen  |  Wer wir sind  |  Unsere Projekte  |  Für Medien & Veranstalter
Gastchoreografen
Robert Binet
Thiago Bordin
Paul Boyd
Stacey Denham
Natalia Horecna
Yaroslav Ivanenko
Marc Jubete
Maša Kolar
Sasha Riva
Wang Sizheng
Iris Tenge
Kenneth Tindall
Kristofer Weinstein Storey

 

GASTCHOREOGRAFIN
NATALIA HORECNA


 

 

Natalia Horecna, Jahrgang 1976, wurde in Bratislava/Slowakei geboren, wo sie von 1987 bis 1994 am Dance Conservatory Bratislava studierte.

Während der Ausbildung trat sie bereits mit dem Slowakischen Nationaltheater in den Balletten "Schwanensee" und "Nussknacker" sowie als Laura in der Opernproduktionen "The Glass Menagerie" nach Tennessee Williams auf.

1994 kam sie zum HAMBURG BALLETT und blieb dort als Solistin bis 2003. Von 2003 bis 2006 war sie beim Scapino Ballet Rotterdam, seit 2006 ist sie Mitglied des Nederlands Dans Theater I, wo sie u.a. mit Jirí Kylián, Sol Leon, Paul Lightfoot, Mats Ek und Crystal Pite eng zusammenarbeitete.

Seit 2007 ist sie nebenbei aktiv als Ballettpädagogin und Choreografin tätig. Zu ihren jüngsten Arbeiten gehören "Pollice Verso" (2010), "Day" (2010), "As if it happened" (2010), "Funeral Purgatorial" (2011) und "The night" (2011), alle für das Nederlands Dans Theater I.

Choreografie für das BUNDESJUGENDBALLETT
Dressed up in Tissue Paper
The Swirl of Snow Remains

Natalia Horecnas Homepage

Fotos © Joris Jan Bos (Portrait) und Vanja Bucan

 

Kontakt  |  Zuhause  |  Impressum  |  © Bundesjugendballett Facebook  Twitter   Newsletter